Vetmedicus
  Tiergestützte Therapie
 


 

Ausbildung -Kurs

Tiergestützte Therapie




In diesem Beruf arbeiten Sie in Kombination Mensch/Tier.
Eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe.

Tiergestützte Therapieverfahren sind  begleitende Behandlungsverfahren zur Linderung der Symptome bei psychiatrischen, psychisch/neurotischen und neurologischen Erkrankungen und seelischen und/oder geistigen Behinderungen, bei denen Tiere eingesetzt werden.

Je nach Tierart wird die tiergestützte Therapie in verschiedenen Gebieten angwandt.  

Tiergestützte Therapie wird genutzt um positive Auswirkungen auf das Erleben und Verhalten von Menschen zu erzielen.

Dies gilt für körperliche wie seelische Erkrankungen.

Sie dient als professionelle Helferbeziehung mit Einfluss auf den Menschen, welche fördernde, wie auch präventive Maßnahmen umfasst.

Tiere haben schon immer positiveWirkung auf den Menschen.
Bei uns lernen Sie , wie Sie therapeutisch Ihre Tiere einsetzen können.

Auch beratend ist der Tiergestütze Therapeut im Einsatz.

Bei Fragen rufen Sie uns an oder senden eine Email


Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link



  







 

 

 
  © Birgit Schichtl 1999  
 
Vetmedicus - Privates Lehrinstitut fur Tierheilkunde